regiomove-Ports für den „Deutschen Ingenieurpreis Straße und Verkehr 2021“ nominiert

Die Bundesvereinigung für Straßenbau- und Verkehrsingenieure e.V. lobt alle zwei Jahre den „Deutschen Ingenieurpreis Straße und Verkehr“ aus. In diesem Jahr wurden die regiomove-Ports in der Kategorie „Neue Mobilität“ als eines von drei Projekten für die Auszeichnung nominiert. Die Preisverleihung findet im September statt.

Mehr Informationen zum Deutschen Ingenieurspreis Straße und Verkehr und den anderen nominierten Projekten sind zu finde unter: 58 Projekte für den »Deutschen Ingenieurpreis Straße und Verkehr 2021« eingereicht – die Nominierungen stehen fest - BSVI